Aus SEO-Lexikon

Neuer Artikel: Search Engine Optimization

Search Engine Optimization (deutsch: Suchmaschinenoptimierung) steht für die Ergreifung gezielter Maßnahmen, die eine bessere Listung einer Domain sowie ihrer Unterseiten in den Ergebnisseiten (SERPs) von Suchmaschinen versprechen. Ziel ist es, zu ausgewählten Suchbegriffen (Keywords) möglichst gut ranken und im Idealfall den ersten Rang zu belegen. weiterlesen

SEO-Magazin

Google Webmaster Tools nun mit verbesserter Leistung

15. Januar 2014  

Die Nutzung der Google Webmaster Tools ist mittlerweile sehr verbreitet. Ein großer Teil der Seitenbetreiber verfügt zumindest über eigene Accounts, in denen die eigenen Projekte registriert sind. Eine aktive Nutzung im Online-Marketing Tagesgeschäft findet jedoch eher selten statt. Grund ist der Mangel an leistungsstarken Funktionen, es gibt unzählige SEO Tools, die bessere Daten liefern und zum Teil ebenfalls kostenlos sind. Weiterlesen...

Wandel bei SEO Tools: Anbieter setzen auf Differenzierung

4. Dezember 2013  
SEO-Tools F59013168.jpg

Nur noch wenige SEOs arbeiten mit eigenen Tools, die Mehrheit der Suchmaschinenoptimierer ist längst auf kommerzielle Lösungen umgestiegen. Grund dafür sind Vorteile bei Kosten und Leistung. Die Entwicklung eigener Tools gilt als kostspielig, zumal es häufig erforderlich ist, sie fortlaufend anzupassen. Weiterlesen...

Content-Qualität gewinnt noch mehr an Bedeutung

8. November 2013  
Content is King F55195485.jpg

"Content is King" - so lautet das Statement, das von Größen der SEO Szene bereits seit vielen Jahren gepredigt wird und das viele Seitenbetreiber schon gar nicht mehr hören können.
Dabei ist die Aussage aktueller denn je zuvor, denn besonders Google wird immer besser darin, Inhalte von Webseiten zu verstehen und zu bewerten. Weiterlesen...

Niederlage für Google - Suchmaschine darf nicht automatisch vernetzen

1. Oktober 2013  

Schwere Niederlage für Google vor dem Bundesgerichtshof. Künftig müssen Wortkombinationen aus ihrer automatischen Vervollständigung gestrichen werden, wenn diese diese Persönlichkeitsrechte verletzen.