Backlink

    Aus SEO-Lexikon

    Ein Backlink ist ein eingehender Link, der von einer externen Domain stammt. Links dieser Art spielen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung eine der wichtigsten Rollen. Immerhin war es die Berücksichtigung bzw. genaue Analyse der externen Links, die Google dabei geholfen hat, die besten Suchergebnisse zu liefern und somit die erfolgreichste Suchmaschine zu werden.

    Das Prinzip der Berücksichtigung von Backlinks geht auf den von Google entwickelten PageRank zurück. Für dessen Ermittlung analysiert Google die eingehenden Links im Hinblick auf deren Anzahl und Qualität. Im Allgemeinen gilt: Je höher die Anzahl der eingehenden Links und je höher die Qualität, desto besser das Ranking.

    Ein wesentlicher Bestandteil von Google's Linkanalyse war die Ermittlung der Linkpopularity. Es wurde berücksichtigt, wie viele Links auf eine Domain oder Unterseite zeigen, ohne dabei zu berücksichtigen, ob die Links von einer oder verschiedenen Domains stammten. Später folgte das Konzept der Domain Popularity: Viele Links, die allesamt von einer Domain stammten, brachten keinen Rankingvorteil mehr.

    Eingehende Links werden von Suchmaschinen bewertet und erhalten unterschiedliche Qualitätseinstufungen. In den Anfangszeiten von Google wurde vorrangig der PageRank beachtet: Je höher der PageRank einer linkgebenden Seite, desto besser war dies für das Ranking der angelinkten Seite. Heute ist es hingegen so, dass viele weitere Faktoren in die Bewertung einfließen. Hierbei ist insbesondere die Themenrelevanz entscheidend. Backlinks entfalten die beste Wirkung, wenn die linkgebende Seite über eine thematische Relevanz zur angelinkten Seite verfügt. Das Setzen von Links ohne Relevanz bringt keine oder nur äußerst geringe Rankingverbesserungen.

    Insbesondere Google mag es nicht, wenn absichtlich Links gesetzt werden, um dadurch die Suchmaschinenrankings zu beeinflussen. Aus genau diesem Grund bemüht sich der Suchmaschinenbetreiber um die Erkennung von Links, die beispielsweise gekauft oder speziell für SEO-Maßnahmen getauscht wurden. Links dieser Art können von Google erkannt werden, wodurch eine Abstrafung in den SERPs droht.